Die Geschichte des Betriebes und der Familie Blaser

Es war einmal ein Bauernjunge namens Paul Blaser aus dem Bärau im Emmental.

Dieser konnte den elterlichen Betrieb nicht übernehmen, desshalb entschloss er sich ein Emmentaler-Käser zu werden.

Die Militär Zeit danach, brachte ihn weit in der Schweiz herum und er war, als Küchenchef, sehr besorgt um das leibliche Wohl seiner Kameraden. Als er dann in Wangen stationiert war, holte er sich die Milchprodukte aus der "Chäs-Hütte".

Hier lernte er seine zukünftige Frau, Annerös, kennen und lieben.

Sie heirateten 1970 und betrieben dann in Winterthur eine Milchzentrale.

Zehn Jahre später kamen sie mit ihren Kindern zurück nach Wangen und übernahmen den elterlichen Betrieb von Annerös.

Hier entschieden sie sich bald Pauls Hobby zum Betriebszweig zu machen

Die Saanen- Ziegen!

Annerös und Paul produzierten in einer umgebauten Garage Frischkäse, Feta, Hartkäse und so weiter, aus der Ziegenmilch.

Mit ihren Produkten ging Annerös auf verschiedene Märkte, vorallem nach Solothurn.

Der Tierbestand wurde ständig vergrössert und sie schafften sich auch Milchschafe der Rasse "Lacaune" an.

Im Jahr 2004 hat Sohn Peter, gelernter  dipl. Landwirt HF (Meisterlandwirt) und Käser den Betrieb übernommen.

Als er am ersten August 2009 seine Frau kennenlernte, hatte er den Betrieb recht modern gestaltet und zu einer beachtlichen Grösse ausgebaut.

Wieder im August, aber ein Jahr später heiraten die zwei und arbeiten nun auch schon einige Zeit zusammen auf dem Hof.

Evelyne ist ausgebildete Pflegefachfrau HF und das kommt Mensch und Tier auf dem Hof zugute.

Im Oktober 2011 kommt die kleine Ronja auf die Welt. Sie erobert die Herzen der Familie im Sturm und ist ab sofort überall dabei.

Wiederum im Oktober, im Jahr 2016 Erblickt Nora das Licht der Welt. Ab sofort ist sie Ronjas beste Freundin!

Nebst Ehefrau Evelyne und Schwester Karin, arbeiten die Eltern immer noch mit, wenn sie nicht auf Reisen sind.

Auch drei  Mitarbeiterinnen sind in der Käserei  und für die Hilfe auf Feld und Stall haben wir seit 2013 einen Auszubildenden angestellt.