Der Märet (wie der Markt in Solothurn heisst)

 Seit 1982 geht die Familie Blaser auf den Märet in Solothurn.

Erst wurden nur die eigenen Produkte an einem kleinen Stand verkauft. Mit den Lieferungen an die Käsehändler entstand die Möglichkeit auch fremden Käse (vor allem Kuhmilch) einzukaufen.

Heute besteht das Sortiment aus vielen gutgereiften Sorten, teils vom Händler aber auch von befreundeten Käsereien und Alpen.

Saisonal angepasst und auch nach dem Geschmack unserer Kundschaft wird das Sortiment laufend erweitert.

Der Greyerzer und Emmentaler reift bis zu zwei Jahre in unserem Keller, bevor wir ihn weiterverkaufen.

Französische Brie, deutsche, englische und italienische Spezialitäten finden sie immer wieder bei uns. Zum Teil im Standartsortiment oder je nach Saison.

Unseren Verkaufswagen finden sie in der Hauptgasse, vor dem Tchibo. Der Märet findet am Samstagmorgen von 07:30 bis 12:30 Uhr statt.

Am Mittwochsmarkt sind wir nicht vor Ort, da wir dann jeweils zu Hause viel Arbeit mit dem Käse haben.

 

Marktstand Solothurn

 

Marktstand Solothurn